Unterstützen

Danke, dass du hier bist und überlegst wie du uns unterstützen kannst!

Zunächst ganz wichtig:

Wir machen diesen Podcast aus Überzeugung.

Wir glauben daran, dass es wichtig ist, Menschen in die Lage zu  versetzen, selbst zu entscheiden wie sie investieren.

Der Finanzmarkt  muss und sollte nicht nur für diejenigen sein, die damit beruflich zu  tun haben oder für diejenigen, die immens viel Zeit dafür investieren. Jeder sollte ihn nutzen können, insbesondere in Zeiten, in  denen es wichtig ist privat für die Zukunft vorzusorgen. Unser Augenmerk liegt besonders darauf, euch das notwendige Finanzwissen mit einfachen Worten näher zu bringen. Damit ihr bewusst und mit gutem Gefühl eure Anlageentscheidungen eigenverantwortlich treffen könnt.

Mit deiner Unterstützung können wir den Podcast weiter am Laufen halten. Zum Beispiel können wir so weitere Formate einführen oder in  bessere Technik investieren, um die Qualität und den Umfang noch zu verbessern. Mit 3€ kannst du uns dabei unterstützen und hörst unseren Podcast somit werbefrei!

Je mehr Unterstützung wir bekommen, desto eher können wir Interviews  von spannenden Personen machen, Exkursionen umsetzen, eure Fragen exklusiv beantworten und Hintergrundinfos sammeln, die wir nicht von Hause aus erhalten. So bieten wir euch neben den regulären Beiträgen noch zusätzliche Schmankerl. Mit einem monatlichen Beitrag von 5€ profitierst du von der Werbefreiheit und hast zusätzlich Zugriff auf alle genannten exklusiven Inhalte. 

Wenn du den Podcast mit 9€ unterstützt, kannst du dazu noch eine Mitgliedschaft verschenken.

Egal wie du dich entscheidest. Dein Support zählt. Und dafür sagen wir: Danke!

Die Plattform, die für die Buchung nutzen, heißt Steady, kommt aus Deutschland und hat hohe ethische Standards. Wenn du mehr über Steady wissen möchtest, kannst du hier mein Interview mit dem Gründer und Geschäftsführer Sebastian Esser hören: kwerfeldein Blick von außen mit Sebastian Esser, Gründer von Steady.

Paypal

Vielleicht möchtest du einfach mal danke sagen, aber nicht gleich jeden Monat unterstützen?
Auch das geht und insbesondere dafür möchten wir uns zurück bedanken!

Ohne Deine fantastische Hilfe könnten wir diesen Podcast nicht jede Woche stemmen.
In diesem Sinne, danke fürs an uns Glauben!

Danke Dir!